Gefängnisprogramme - Das Prison SMART Programm

„Gesundheitlich erkrankte Menschen bringen wir ins Krankenhaus und geben ihnen die entsprechende Medizin, damit sie wieder gesund werden. Wenn das Verhalten der Menschen aber krank ist, schicken wir sie ins Gefängnis. Dabei vergessen wir allerdings, ihnen die Medizin zu geben.“ - Sri Sri Ravi Shankar


Die Mission

Die Mission und das Ziel des Prison SMART Programms besteht darin, den in Gefängnissen inhaftierten oder arbeitenden Menschen eine Erfahrung zu ermöglichen, die ihr Leben zum Positiven verändert. Teil des Programms ist die Lehre von stressreduzierenden Techniken, die Heilung von Traumata, die Vermittlung von praktischen Ärzten und generell die Bewältigung von negativen Gefühlen. Das Prison SMART Programm sorgt dafür, dass das eigentliche Potential der Menschen wieder erweckt wird, damit jeder Einzelne einen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten kann.


Grundvoraussetzung

Die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg des Programms ist die Annahme, dass kein Mensch von Natur aus wirklich „schlecht“ ist und dass Verbrechen durch Stressoren im jeweiligen Umfeld der Menschen geschehen. Stress ist ein Faktor, der jeden beeinflusst. Die Quelle aller Probleme ist, wenn der Mensch keine Möglichkeit erkennt, mit diesem Stress umzugehen oder Anspannung abzubauen.